Ansprechpartnerin:

Tabea Binder

Tabea Binder (Ph.D. CIU/US)​

binder@gfberlin.de
GfB-Kolleg

Das GfB-Kolleg ist eine Initiative von Gemeinsam für Berlin e.V., um Christen, Christinnen und Gemeinden in Berlin durch theologische, biblische und praktische Kurse, Seminare und Workshops zu unterstützen. Unsere Kurse sind für alle, die interessiert sind an einem gelebten, reifen und relevanten Christsein und die gerne mehr über die Bibel und die Zusammenhänge für unsere Zeit verstehen wollen. Die Kurse sind nicht nur für Menschen einer bestimmten Gemeinde oder Denomination, sondern ein übergemeindliches Angebot. Unser Angebot versucht durch die Reflexion verschiedener theologischer Interpretationsmöglichkeiten, die eigene Urteilsfähigkeit zu stärken. Alle Kurse sind in sich abgeschlossen.

Die Referenten und Referentinnen der Kurse sind in den verschiedensten Fachgebieten und christlichen Gemeinden in Berlin zu Hause. Das GfB-Kolleg vernetzt hier zum einen Fachwissen mit Gemeinden, zum anderen Praxis mit Theorie.

Wir unterstützen und vernetzen auch gerne christliche Gemeinden, die Seminare für ihren Gemeindebesucher anbieten wollen, mit Referenten und Kursangeboten. Gemeinden können das GfB-Kolleg für sich nutzen, indem sie ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.

Zum aktuellen Flyer >>

Anmeldung und Informationen: anmeldung@gfberlin.de

Kursangebot 1. Halbjahr 2022

Kurs 1: „Gott, rede zu mir!“
Gott spricht auf verschiedene Arten zu uns. Dabei ist die Bibel, „das Wort Gottes“, von zentraler Bedeutung. Daher legen Christinnen und Christen großen Wert auf die Praxis des Bibellesens und -studiums, sowohl privat als auch in Gruppen. In diesem Workshop werden verschiedene Bibelstudienmethoden für den Alltag und für Kleingruppen vorgestellt und ausprobiert, die einen einfachen Zugang zu Gottes Wort ermöglichen.
 
Wann? Samstag, 29.01.2022, 10-13 Uhr
Referentin: Tabea Binder (Ph.D. CIU/US)
Ort: CVJM Haus, Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 10, 10787 Berlin
Kosten: 10 €
 
Kurs 3: Course: Berlin 101- Serving God in Berlin
Berlin is an exciting, vibrant city where people have very diverse concepts of life and come from many different cultural and religious backgrounds. Life and ministry in Berlin can be challenging and rewarding in many ways: Christians need to be clear about God’s vision for Berlin, their calling for this city and a good grasp of the heartbeat of Berlin. This course is designed for people starting out to serve God in Berlin – long-term, short-term, part-time, volunteers, Christians in ministry and in the marketplace, from all cultural and ethnic backgrounds. This course introduces you to a biblical theology of the city and will familiarize you with the distinctive realities of Berlin. Language of the course will be English.
 
When? Four evenings: Monday, 07., 14., 21. and 28.03.2022, 6-8:30 pm.
Lecturers: Tabea Binder & International Team
Location: Berlin
Cost: 60 €
Kurs 5: Stadt. Kultur. Kirche
Unsere Sicht der urbanen Kultur prägt auch unsere Theologie und unser Handeln. Apostel Paulus war ein scharfsinniger Beobachter der polytheistischen römisch-griechischen Kultur. Deswegen konnte er durch seine Missionstheologie und -praxis die antike Kultur so tiefgreifend verändern. In diesem Seminar werden wir versuchen, ihn nachzuahmen. Wir werden uns aus unterschiedlichen soziologischen, theologischen und historischen Blickwinkeln der Frage annähern „Ist die deutsche urbane Kultur ‚postchristlich‘?”, um uns dann mit den praktischen Konsequenzen für christliche Gemeinden in Berlin auseinanderzusetzen.
 

Wann? Freitag, 18.03.2022, 19-21 Uhr
Referent: Dr. Oleg Dik
Ort: Im Batik, Antwerpenerstr. 5, 13353 Berlin (Wedding)
Kosten: freiwillige Spende

 

 

 

 

Kurs 7: Macht macht was (mit uns)

Macht spielt eine Rolle – in unserem Leben, in Gemeinden, in der Politik und im Verhältnis der Geschlechter. Ist Macht gut oder schlecht? Wer hat Macht? Wie geht man verantwortlich mit Macht um? Was ist Machtmissbrauch und wie schützt man sich davor? Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Workshop beschäftigen.

 

Wann? 2 Abende: Montag, 04.04. und 02.05.2022, 19-21 Uhr
Referenten: Uwe Heimowski, Kersten Rieder und Andrea Meyerhoff
Ort: In den Räumen der DEA, Behrenstraße 73, 10117 Berlin
Kosten: 30 €

 

 

 

 

Kurs 9: Meine Nachbarn verstehen: Buddhismus

Gebetsfahnen auf dem Balkon oder Liebende-Güte-Meditation: Der Buddhismus ist schon lange in Berlin angekommen. In diesem Seminar wollen wir die buddhistische Weltanschauung, die Geschichte, die Lehren, Terminologien und Glaubenspraktiken kennenlernen. Damit sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um Menschen dieser Religionen besser verstehen und mit ihnen ins Gespräch kommen zu können.

 

Wann? Zwei Tage: Freitag, 13.05.2022, 19-21 Uhr und Samstag, 14.05.2022, 10-16 Uhr
Referentin: Tabea Binder (Ph.D. CIU/US)
Ort: Berlin
Fakultativ extra nach Absprache: Besuch eines buddhistischen Tempels in Berlin
Kosten: 20 €

Kurs 2: Meine Nachbarn verstehen: Orthodoxe Kirche (online)
In Berlin gibt es ca. 35 verschiedene orthodoxe Kirchen. Wahrscheinlich fallen einem dazu spontan Ikonen oder Weihrauch ein und dass dort Weihnachten am 6. Januar gefeiert wird. Aber wusstest du, dass sich diese altorientalischen Kirchen im 7.-13. Jh. bis in die Mongolei und China ausgebreitet haben? Diejenigen, die mehr über die Geschichte, die theologischen Unterschiede, den Glauben und die Praktiken der orthodoxen Kirchen erfahren wollen, bekommen in diesem Kurs eine Einführung von einem Kenner.
 
Wann? 2 Abende: Dienstag, 08. und 15.02.2022, 19-21 Uhr
Referent: Pfr. Dr. Reinhard Kees
Fakultativ extra: Besuch einer orthodoxen Kirche in Berlin
Kosten: 15 €

Kurs 4: „Tröstet mein Volk!“ Jesaja verstehen
Fast jeder kennt einige Verse oder die Messias-Ankündigungen aus dem Buch Jesaja, aber nur wenige haben alle 66 Kapitel gelesen. In diesem Kurs wird ein Überblick über die verschiedenen Themen
des Propheten Jesaja gegeben – z.B. die verschiedenen Botschaften an sein Volk Judah und im Exil, dann die Passagen, die wir heute als Messias-Prophetien verstehen, Jesajas Vision vom Reich Gottes usw. Und wir werden feststellen, wie aktuell das Buch heute noch ist.

 

Wann? 4 Abende: Donnerstag, 10., 17., 24. und 31.03.2022, 19-21 Uhr
Referentin: Tabea Binder (Ph.D. CIU/US)
Ort: Berlin
Kosten: 60 €

 

 

Kurs 6: Mit Leidenschaft leiten
Menschen sehnen sich nach inspirierender und befähigender Leitung. Wer Verantwortung übernimmt, steht jedoch mit seiner ganzen Persönlichkeit auf dem Prüfstand. Leitung kann schnell zur Last werden. Verantwortungstragende werden mit unterschiedlichen, oft unklaren Erwartungen konfrontiert. Manchmal überfordern sie sich selbst. Wird Leitung als Lust oder als Last erlebt? Wie können wir an unserer Aufgabe wachsen? Dieses interaktive Seminar geht von biblischen Grundlagen aus, vermittelt Kriterien für gute Leitung und soll zu einer ehrlichen Bestandsaufnahme verhelfen. Wir werden von Beispielen gelingender Leitung hören und die Chancen von Begleitung und Mentoring ausloten, um Mut zur Leitung zu machen.
Zielgruppe: Menschen mit Leitungsverantwortung auf allen Ebenen in christlichen Gemeinden und Werken.
 

Wann? Samstag, 26.03.2022, 10-16 Uhr
Referenten: Bernd Gülker, Axel Nehlsen, Swen Schönheit u.a.
Ort: CVJM Haus, Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 10, 10787 Berlin
Kosten: 25 € für Mittagsimbiss, Kaffee, Getränke, Materialien inkl. ein Exemplar der Broschüre „Mut zur Leitung“
Anmeldung direkt an nehlsen@gfberlin.de

Kurs 8: Werkzeugkasten Bibel interpretieren

Beim Bibelstudium erleben wir erhellende Momente neuer Entdeckungen, aber auch Frustration, wenn wir über Texte stolpern, die uns anstößig, unglaubwürdig, irrelevant oder einfach unverständlich erscheinen. Plötzlich wird uns bewusst, dass wir „interpretieren“ müssen. „Auslegung“ kann ein verwirrender und umstrittener Prozess sein. Dieser Kurs will einige grundlegende und verlässliche Auslegungsprinzipien aufzeigen (auf der Grundlage der verschiedenen Literaturgenres der Bibel), die jede und jeder verstehen und konsequent anwenden kann, sodass wir Gott heute besser aus den alten Texten der Heiligen Schrift zu uns sprechen hören können.

 

Wann? 5 Abende: Dienstag, 26.04., 10.05., 24. 05., 07.06. und 21.06.2022, 19-21 Uhr
Referentin: Tabea Binder (Ph.D. CIU/US)
Ort: Berlin
Kosten: 60 €